Anmelden



Registrieren | Passwort vergessen?

Neue Mitglieder

Die verschiedenen Arten von Dachplatten

November 6, 2013 bei Administrator   Kommentare (0)

Erfahrungen

 

Es gibt zahlreiche Arten von Dachplatten, die als Dachmaterial verwendet werden können: Asphalt, Holz, Metall und Solar. Jeder Typ bietet gewisse Vorteile. Bei der Entscheidung, welches Material zu verwenden, müssen Besitzer die Lebenszykluskosten des Materials beachten.

Dachplatten aus Asphalt

Asphalt Dachplatten haben zahlreiche Vorteile. Sie sind leicht zu reparieren, sind schwer entflammbar und eignen sich für die meisten Einfamilienhauser. Sie können für verschiedene Häuserarten eingesetzt werden, angefangen von historischen bis zu modernen. Sie sind auch relativ preiswert und in vielen Farben und Stilen erhältlich.

Dachplatten aus Holz

Holz Dachplatten werden in der Regel auf Bungalows, Farm Häusern und Hutten gefunden. Sie bieten verschiedene Vorteile wie zum Beispiel eine gewisse Isolierung und einfache Reparatur. Holz Dachplatten können 30 bis 50 Jahre wahren, wenn sie richtig gepflegt werden. Sie kommen in vielen Ausführungen, von natürlichen bis sanften Grautönen.

Dachplatten aus Metall

Aluminium, Zinn und Kupfer können alle verwendet werden, um Metall-Dachplatten zu erstellen. Erhältlich in vielen Farben, bietet dieser Stil nicht nur eine Vielzahl von Ausführungen, sondern ist auch langlebig. Wenn sie richtig installiert werden, sollten Metall Dachplatten mindestens 50 Jahre halten. Sie können starke Winde und das Eindringen von Wasser aus Regen und Schnee überstehen. Dieses Material ist auch leicht und wiegt etwa 25 bis 75 Kg pro 100 Quadratmeter. Im Vergleich dazu wiegen Dachziegel über 375 Kg pro 100 Quadratmeter und Betondachstein wiegt 450 Kg pro 100 Quadratmeter.

Solar Dachplatten

Solar Dachplatten sind Solarzellen, die eine transparente, laminierte Halbleiterschicht aus kristallinem Silicium haben. Diese Dachplatten werden mit typischen Dachmaterialien wie Schiefer, Faserzement, Asphalt und Metall integriert. Sie bieten die gleiche saubere Energie wie Sonnenkollektoren, aber verbinden viel mehr mit Ihrem Dach. Die Dachplatten werden direkt an das hausinterne Stromnetz angeschlossen. Mit einer Solaranlage erhöht sich außerdem der Wert ihres Hauses. Darüber hinaus können diese Dachplatten Winden von bis zu 80 km/h widerstehen und sind so haltbar wie der Baustoff mit dem sie integriert sind.

Wenn Sie auch ein Profil erstellen möchten, lesen Sie bitte

*UNSERE REGELN*

Ihre Vorteile:
  • Komplett Kostenlos und Gratis!
  • Handwerker Firmen sowie Aufträge finden!
  • Große Handwerker Community mit vielen Funktionen!
  • Alle Bau Branchen und Gewerke!
  • Umfangreiche Dienstleister Suchfunktion!
  • Super einfach Ihre Firma Präsentieren!
  • Keine Provision für Auftragsvermittlung!